So Erstellst Du Videomagie mit KineMaster

by kinemasteradm
0 comment

Im Laufe der Jahrhunderte war der beste Weg, die Aufmerksamkeit eines Publikums zu gewinnen, ein Zaubertrick. Warum solltest du diese Strategie also nicht auf dein Videomarketing anwenden? Ob es sich um eine raffinierte Bearbeitungstechnik oder einen Spezialeffekt handelt, magische Akzente hier und da können viel dazu beitragen, dass dein Publikum lange genug an deinem Videos festhält, um sich für dein Produkt zu interessieren. Und die gute Nachricht ist: Es ist nicht annähernd so schwer, wie du denkst, erstaunliche magische Effekte in deinen Videos zu erzeugen! Du brauchst nicht einmal ausgefallene Geräte, Objektive oder überteuerte Bearbeitungsprogramme, nur dein Smartphone und KineMaster! Egal, ob du dir eine vollständige optische Täuschung oder nur eine cool aussehende Überlagerung wünschst, wir haben dich mit einfachen Bearbeitungslösungen abgedeckt. Lies weiter für drei Möglichkeiten, um mit KineMaster Videomagie zu erstellen.

Wie Man Dinge Erscheinen Lässt

Bei unserem ersten Zaubertrick geht es darum, genau an der richtigen Stelle zu filmen und zu schneiden. Wenn du etwas erscheinen lassen möchtest, ist der einfachste Weg zum Filmen eine lange, gerade Aufnahme auf einem Hintergrund. Das bedeutet, dass du dein Smartphone zum Filmen in einer stabilen Position aufstellen solltest (am besten mit einem Stativ, aber du kannst es auch von einem Freund ruhig halten lassen oder auf etwas stützen). Filme zuerst dein Intro-Video, wobei das Objekt, das du zeigen möchtest, nicht im Bild zu sehen ist. Bringe dann deine Hand in den Rahmen und schnippe mit den Fingern, schwinge einen Zauberstab oder was auch immer du verwenden möchtest, um deinen Gegenstand erscheinen zu lassen. Zuletzt bringe dein Objekt ins Bild und filme es für ein paar Sekunden. Wiederhole diesen Vorgang mit so vielen Artikeln, wie du möchtest. Die zweite Hälfte dieses Tricks findet im Schnittstudio statt. Öffne KineMaster und lade deine Clips (die leere Aufnahme, die Fingeraufnahme und die Aufnahme mit dem Gegenstand) hoch. Tippe auf das Trimmen/Teilen-Tool und schneide deinen Finger-Schnappschuss ab, nachdem du deine Hand aus dem Rahmen gezogen hast. Trimme deine Objektaufnahme genau dort, wo sie gerade in deinem Hintergrund sitzt, und voila! Du hast einen magisch erscheinenden Gegenstand, mit nur wenigen Minuten Aufwand! Sieh dir dieses Tutorial auf unserem YouTube-Kanal an, um zu erfahren, wie du einen ähnlichen Effekt erzielen kannst.

So Erstellst Du Klone

Unser nächster magischer Trick ist ein Klassiker und viel einfacher zu erstellen, als du vielleicht denkst! Dieser Trick ist besonders nützlich für Modemarken, professionelle Designer oder alle, die mehrere Produkte gleichzeitig auf unterhaltsame und interessante Weise präsentieren möchten. Beginne genauso wie beim ersten Mal, indem du mit deiner Kamera einen Hintergrund aus einer stabilen Position filmst.

Filme mit einer Person, die zwei- oder dreimal ins Bild geht, in einem Bereich des Bildes bleibt und posiert oder eine Aktion ausführt. Öffne nun KineMaster und lade einen Clip auf die primäre Zeitachse. Füge den zweiten und/oder dritten Clip als Ebenen hinzu und schneide sie zu, damit sie in die Szene passen. Tippe darauf und verwende das Zuschneidewerkzeug, um die Seiten des Clips so zuzuschneiden, dass er keine der anderen Klone in der Szene verdeckt. Und voila! Du hast einen einfachen Klon-Klon-Effekt in KineMaster. Eine vollständige Anleitung findest du in diesem Tutorial.

Wie Man Magische Effekte Erzeugt

Einer der magischsten Effekte, die du mit KineMaster erstellen kannst, ist mit einem der am wenigsten genutzten Tools: dem Mischen-Tool. In Kombination mit Video-Assets aus dem Asset Store über deinen Medien kann dieses Tool wirklich neue Effekte für deine Videos erzeugen. Um einen ähnlichen Effekt wie im obigen Video zu erstellen, öffne ein KineMaster-Projekt und füge deine Medien hinzu. Tippe dann auf Ebene> Medien >Video-Assets und tippe auf das Black Bag-Video. Wenn du es nicht hast, tippe auf die Schaltfläche Asset Store (es sieht aus wie eine Storefront) und lade es in der Kategorie 3D herunter. Sobald es über deinen Medien hinzugefügt wurde, tippe darauf, um es auszuwählen, scrolle dann nach unten und tippe auf Mischen. Tippe auf den Bildschirm, um zu sehen, wie die Magie geschieht! Jetzt sieht dein Videoclip aus, als wäre er in Vinyl oder Zellophan eingewickelt. Du kannst die Bildschirmoption beim Mischen zusätzlich zu den Video- und Bild-Assets verwenden, um erstaunliche, magische Mischeffekte für deine Videos zu erzeugen. Wir empfehlen es dringend mit den Colorful Bokeh-Videos, um ihnen ein leuchtendes Funkeln zu verleihen.

Wenn du nach mehr Inspiration suchst, wie du deine Videos erstellen kannst, die dein Publikum dazu bringen, nicht mehr zu scrollen, folge uns auf Instagram. Worauf wartest du noch? Gehe raus und beginne noch heute mit KineMaster, deine eigene Magie zu erschaffen.

KineMaster ist ein voll ausgestatteter Video-Editor für iOS und Android. Stelle sicher, dass du die neueste Version, KineMaster 6.0, noch heute in deinem App Store herunterlädst!

Leave a Reply

You may also like

Community.KineMaster uses cookies to improve your viewing experience. You can opt-out if you wish.

Accept Read More